Ramadan: Shakes für die Fastenzeit | Zec+

 

Hallo liebe Zec+ Sympathisanten und Community. In wenigen Tagen beginnt Ramadan, der muslimische Fastenmonat. Gestern gab es einen Artikel über die Ernährung und das Training,dieses Mal haben wir vier Shakes für die Fastenzeit für euch. Viel Spaß beim Lesen!

Ramadan: Shakes für die Fastenzeit

Gestern haben wir bereits einen großen Artikel zum Fastenmonat Ramadan veröffentlicht (KLICK). Natürlich fragt man uns immer wieder, wie man gezielt auch Shakes einsetzen kann, um entweder die notwendigen Kalorien zu konsumieren oder sein Hungergefühl so lange wie möglich niedrig zu halten.

Der Starter-Shaker

Der Starter Shake ist der erste Shake den du zu dir nehmen kannst, sobald es dir der Zeitplan erlaubt. Nach einer langen Nahrungskarenz ist es sinnvoll, hier auf schnelle Protein/Aminosäuren und schnelle Kohlenhydrate zurück zu greifen. Um den Verdauungstrakt auf das bevorstehende Festmahl vorzubereiten, sollte man zu jedem Shake/zu jeder Mahlzeit 2-3 Kapseln Enzyme nehmen. Wichtig ist, dass man durch den Shake seinen Muskeln genug Bau- und Brennstoff zur Verfügung stellt und den katabolen Zustand rapide unterbindet.

Der Starter-Shake sieht wie folgt aus:

– 40g Whey Connection Professional, 40g Clean Concentrate oder 30g Whey Isolat
– 40g Maltodextrin
– 10g Glutamin oder 3 Kapseln Glutamin-AKG
500-600ml Wasser

Einzigartig auf dem Protein-Markt und bis jetzt noch nicht kopiert – Das Whey Connection Professional ist ideal für die Fastenzeit, da es bereits Enzyme und Probiotika enthält!

Die Workout-Combo

Der Ramadan Workout Combo-Shake ist eine Variante von Shake #1, zusätzlich mit Inhaltsstoffen ergänzt, welche die anabolen Signalwege nochmals steigern und deine harte Arbeit im Gym belohnen. Es handelt sich hier um einen 2-Phasen-Shake. Alternativ wäre auch eine Portion Re-Act oder Bullgainer mit Creatin möglich!

Der Ramadan Workout Combo-Shake Phase 1 sieht wie folgt aus:

Direkt nach dem Training, noch in der Umkleidekabine

–  1 Portion BCAA Professional oder 15g BCAA Select 2.0
– 10g Glutamin
– 5g Creatin Monohydrat
– 300ml Wasser

Circa 30 Minuten danach folgt der Phase 1-Shake, bestehend aus

– 40g Whey Connection Professional, 40g Clean Concentrate oder 30g Whey Isolat
– 60g Maltodextrin
– 4 Kapseln Nährstoff-Optimizer
– 600ml Wasser

Der Verdauungs-Shake

Wer viel isst, kann schnell Probleme mit der Verdauung bekommen. Dafür haben wir den Ramadan Digest-Shake für euch. Eine Kombination aus Gemüse und Obst um euch die notwendigen Verdauungs-Enzyme zu liefern. In Kombination mit dem Nährstoff-Optimizer sollten Blähungen und Völlegefühl der Vergangenheit angehören.

Der Ramadan Digest-Shake sieht wie folgt aus (ein Mixer sollte vorhanden sein!):

– 100g Ananas (frisch oder aus der Dose)
– 1 Portion GREENS (enthält LactoSpore® und Digezyme®)
– 100g Blatt- oder Babyspinat
– 15g BCAA Select 2.0 (ideal ist hier Apfel)
– 400ml Wasser
– 4 Kapseln Nährstoff-Optimizer

Ihr könnt diesen Shake auch auf 2 Portionen aufteilen und im Abstand von 2-3 Stunden trinken.

Während du in kurzer Zeit viel Nahrung zu dir nehmen wirst, können dir diese Enzyme die Verdauung erleichtern!

Der Early-Bird

Der Ramadan Early Bird-Shake sollte die letzte Mahlzeit sein, bevor das Fasten wieder beginnt. Mit diesem Shake könnt ihr euer Hungergefühl für längere Zeit unterdrücken und er liefert euch zusätzliche Energie für den Tag. Ein kataboler (abbauender) Zustand wird ebenfalls effektiv gemindert.

Der Ramadan Early Bird-Shake sieht wie folgt aus (ein Mixer sollte vorhanden sein!):

– 50g Micellar Casein oder Z-85
– 10g Glutamin
– 100g Haferflocken oder Instant Oats
– 600-700ml Wasser

Wer keinen Mixer besitzt, kann alternativ diesen Shake auch „essen“. Einfach die Haferflocken in eine Schüssel geben, das Protein vorher in einem Shaker mit dem Wasser mischen und den Haferflocken hinzufügen.

Das Protein mit Langzeitversorgung – CASEIN ist dein bester Freund, wenn du den katabolen Teufel besiegen willst 😉

Wer noch eine geeignete Zwischenmahlzeit sucht, ist mit den Protein-Riegeln von Zec+ bestens bedient! Die Riegel gibt es entweder mit 37% Protein oder 50% Protein.

Fazit

Auch das Fasten kann erfolgreich gestaltet werden und mit ein paar Tricks hast du für jede Gelegenheit den passenden Shake!

ZecPlus.de verwendet Cookies um die Website zu verbessern und für mehr Sicherheit zu sorgen. Ebenso nutzen verschiedene soziale Netzwerke Cookies für Funktionen wie Like oder Share Buttons. Auch unser Onlineshop verwendet Cookies.
weitere Informationen
Ok