Resveratrol: Wirkung, Vorteile, Nutzen & mehr | Zec+

 

Hallo liebe Zec+ Freunde und BLOG-Leser, heute gibt es eine Zusammenfassung über den in Stoff “Resveratrol”, welcher auch in unserem All-In-One-Multivitamin, E-Blocker und Testo+ vorkommt! Dieser BLOG verschafft euch einen kleinen Überblick über die positiven Eigenschaften von Resveratrol. Viel Spaß beim Lesen

 

zecplus_blog_resveratrol

 

h1

 

Resveratrol ist ein Phytoalexine. Diese Stoffe werden von Pflanzen gebildet, um die Ausbreitung verschiedener Bakterien und Pilzen zu unterdrücken bzw. zu hemmen. Dieser Stoff wurde in 72 Pflanzenarten nachgewiesen, die größte Konzentration findet sich in roten Weintrauben – genauer gesagt unter der Haut der Trauben. Starke UV-Strahlung führt, ebenso wie ein Befall mit Bakterien oder Parasiten, zu einer erhöhten Bildung von Resveratrol.

In weißem Traubensaft liegt der Resveratrol-Gehalt bei ~200 Mikrogramm/Liter, in rotem Traubensaft bis zu 1100 Mikrogramm/Liter. Rotwein enthält deutlich mehr von diesem Stoff – nämlich zwischen 2 und 12 mg/l.

Zum Vergleich: Das All-in-One-Multivitamin Präparat von Zec+ enthält 200mg pro Portion, Testo+ 250mg und der Aromatasehemmer E-Blocker ganze 500mg pro Portion! Keine andere Firma hat mehr Resveratrol in ihren Produkten!

 

h2

 

– Es gibt In-vitro-Studien, die eine positive Wirkung gegen Krebszellen nachweisen.

– Nachdem man eine lange Zeit die lebensverlängernde Wirkung nicht beobachten konnte und man diese dem Stoff absprach, konnte man in einer neuen Studie genau diese Wirkung nachweisen! Die Lebensspanne von einzelligen Hefezellen, c. eleganes Würmern, Fruchtfliegen, N-Furzeri Fisch (50%(!) Verlängerung der Lebensspanne) und fettleibigen Mäusen wurde verlängert. Resveratrol hat ebenso wie eine Kalorienrestriktion Einwirkungen auf die Lebensspanne von Säugetieren.

– Bei Diabetes-Typ-2-Patienten bewirkten 1-2g Resveratrol täglich, dass die Blutzuckerkonzentration nach dem Einnehmen von Mahlzeiten effektiver durch das Insulin gesenkt wurde. Die Insulinsensitivität war bei diesen Patienten verbessert – das könnte sich auch positiv auf Athleten auswirken, die von einer Sensibilisierung von Insulin profitieren!

 

vitamin

Mit 200mg pro Portion nicht so stark wie Testo+ (250mg) und E-Blocker (500mg), dennoch erfüllt dieses Produkt seinen Zweck wenn es um deine Gesundheit geht!

 

– Wie im vorherigen Punkt beschrieben, wird Resveratrol eine “antihyperglykämische” Wirkung nachgesagt. Das bedeutet, dass Resveratrol nach der Einnahme direkt einem erhöhten Blutzuckerspiegel entgegenwirkt. Dieser Mechanismus ist ein sehr bedeutender bei der Vorbeugung von Diabetes!

– Resveratrol verbessert die Aktivität der Mitochondrien, unserer “Zellkraftwerke”. Das bedeutet, dass die körperliche Leistungsfähigkeit zunehmen kann. Ebenso hemmt es die Fettspeicherung, das Wachstum von Fettzellen und die Lipogenese, also die Produktion von Fettsäuren.
Trotzdem gibt es zur Zeit keine Studie am Menschen, die eine erhebliche Gewichtsreduktion nachweist. Als alleiniges Diätmittel ist Resveratrol somit nicht geeignet, kann aber, mit den richtigen “Co-Substraten” einen Vorteil erbringen wenn es darum geht, kein zusätzliches Fett einzulagern.

 

testoplus

250mg Resveratrol pro Portion haben schon eine sehr gute Wirkung auf das Testosteron/Östrogen-Verhältnis!

 

– In einer Studie aus dem Jahre 2006 [Klick] aus Hong Kong konnte eine positive Wirkung als Aromatase-Hemmer nachgewiesen werden. Hier wurde die Wirkung speziell bei Frauen mit Brustkrebs erforscht. Brustkrebs hat oft etwas mit hohen Estradiol-Werten zu tun. Resveratrol zeigte, dass es dies Umwandlung von Testosteron zu Estradiol minimieren und teilweise sogar unterbinden konnte – somit konnte man, in hohen Dosierungen, sehr zuversichtlich gegen Brustkrebs vorgehen und dem effektiv vorbeugen. Beide Inhaltsstoffe werden von dem Spurenelement Zink unterstützt. Zink spielt als Co-Enzym bei zahlreichen enzymatischen Prozessen eine Rolle. So ist es beteiligt an der Knochenbildung, dem Aufbau von Nukleinsäuren und Proteinen (Muskelaufbau), sowie dem Stoffwechsel der Geschlechts- und Schilddrüsenhormone (Testosteronbildung). Deswegen haben wir mit dem Aromatase-Hemmer „E-Blocker“ und seinen 500mg Resveratrol ein sehr effektives Produkt entwickelt!

 

eblocker

Boom! Mehr geht nicht – 500mg Resveratrol PRO KAPSEL!

 

– 2014 wurde in einer italienischen In-Vitro-Studie die Wirkung von Resveratrol auf das Muskelwachstum untersucht. Speziell wollte man wissen, wie sich Resveratrol auf die Muskelzellen auswirkt. So untersuchte man im Reagenzglas Muskelzellen, die Resveratrol verabreicht bekommen haben. Als Resultat stellte man fest, dass Resveratrol dazu führte, dass die Geschwindigkeit, mit der sich die Zellen teilen, erhöht wurde. Zeitgleich wurden die Muskelzellen dicker und länger. Ja du liest richtig – Muskelwachstum beschleunigt, Muskelfasern dicker und länger = MORE GAINS! Es führte auch dazu, dass mehr AMPK produziert wurde. AMPK ist ein Protein, welches aktiv ist wenn die Muskeln keine Energie mehr haben oder wir fasten, also „katabol“ sind. Ebenso wurden die Proteine ERK1 und ERK2 aktiviert, welche außerhalb der Zelle das Wachstum aktivieren. Jetzt wirkt AMPK eher katabol, es stoppt die anabolen Prozesse (Gegenspieler ist mTOR) und aktiviert die Produktion von Mitochondrien (Kraftwerke der Zellen). Resveratrol wirkt aber stärker auf ERK1 und ERK2 als auf AMPK, was das zusätzliche Wachstum der Zellen erklärt.

Nebenwirkungen hängen wie bei vielen natürlichen Stoffen auch hier von der Dosis ab.
Selbst bei Versuchen mit 500mg, 1g, 2.5g und 5g täglich über mehrere Wochen haben keinerlei Nebenwirkungen gezeigt.

Die optimale Dosis liegt zwischen 200mg und 1000mg, je nach Körpergewicht und Alter.
Positive Wirkungen zeigen sich ab einer Dosis von 100mg bis 150mg pro Tag.

 

h3

 

Resveratrol ist ein natürliches Phenol, welches trotz seiner zahlreichen positiven Wirkungen auf die Lebensspanne, Testosteron-/Östrogenspiegel, Körperkomposition, Wundheilung und allgemeines Wohlbefinden KEIN Ersatz für Medikamente darstellt!

 

zecplus_blog_vielendank

ZecPlus.de verwendet Cookies um die Website zu verbessern und für mehr Sicherheit zu sorgen. Ebenso nutzen verschiedene soziale Netzwerke Cookies für Funktionen wie Like oder Share Buttons. Auch unser Onlineshop verwendet Cookies.
weitere Informationen
Ok