Protein-Pasta mit Tomaten Rezept | Zec+

Hallo liebe Zec+ Community und Sympathisanten. Jeder ambitionierte Sportler möchte seinen Körper mit gesundem, aber auch wohlschmeckenden Speisen bedienen. Da nicht jeder ein Sterne-Koch ist und es gerne schnell und einfach hat, haben wir hier ein super einfaches und schnelles Rezept für euch! Viel Spaß beim Nachmachen!Mit diesem Rezept könnt ihr gar nichts falsch machen! Unsere Low-Carb Nudeln sind nicht nur ideal während einer Diät mit wenig Kohlenhydraten, sondern auch, wenn man seinen Proteinanteil erhöhen möchte. Mit 35 g Protein pro 100 g Nudeln sind sie handelsüblichen Vergleichsprodukten deutlich überlegen! Und 10 g Kohlenhydrate pro 100 g können sich sehen lassen, oder (zum Vergleich: „normale“ Spaghetti haben ~70g Kohlenhydrate!)?

Für das Rezept brauchen wir folgende Zutaten:

rezept_liste

Die Zubereitung

Zuerst geben wir etwas Öl in eine beschichtete Pfanne und heizen diese auf (mittlere Hitze).

IMG_1847

Danach schneiden wir die Tomaten. Wir sollten sie halbieren, wer andere Tomaten hat, kann sie gerne vierteln.

IMG_1846

Als nächsten schneiden wir 1-2 Knoblauchzehen (ich habe 2 verwendet) in hauchdünne Scheiben. Das machen wir, da wir so ein paar Scheiben später aussortieren können und nur der Geschmack übrig bleibt! Zudem schneiden wir die getrocknete Chili auf und entfernen die Kerne!

IMG_1848

Während das Öl langsam erhitzt wird und wir die Zutaten geschnitten haben, erhitzen wir in einem Topf Wasser, bis es siedet.

IMG_1849

Wenn es soweit ist, geben wir die Pasta in das Kochwasser und stellen eine Küchenuhr auf 7-8 Minuten ein. Währenddesssen geben wir den Knoblauch und die Chili in die Pfanne und braten beides leicht an.

IMG_1850

Wie ihr sehen könnt, habe ich die Chili in kleinere Stücke geschnitten, so kommt der Geschmack besser raus. Als nächstes geben wir die Tomaten in die Pfanne.

IMG_1851

Nach circa 2 Minuten geben wir 150ml Wasser hinzu. Wer mag, kann gerne etwas Brühe einrühren. Das lassen wir dann auf höchster Stufe circa 2-3 Minuten köcheln, bis sich der Großteil des Wasser verkocht hat.

IMG_1854

Nach Ablauf der 7-8 Minuten sind die Nudeln fertig. Dann kommt es zur „Hochzeit“, das Zusammenbringen von Soße und Paste. Erst dann geben wir die Basilikum-Blätter hinzu. Und verrühren alls gut miteinander. Zusätzlich kann man noch ein paar Tropfen Olivenöl dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und fertig.

IMG_1856

Und so könnte euer Gericht dann aussehen, wenn ihr alles nach Anleitung gemacht habt:

IMG_1857

Wer mag, kann gerne noch etwas Parmesan darüber reiben.

ZecPlus.de verwendet Cookies um die Website zu verbessern und für mehr Sicherheit zu sorgen. Ebenso nutzen verschiedene soziale Netzwerke Cookies für Funktionen wie Like oder Share Buttons. Auch unser Onlineshop verwendet Cookies.
weitere Informationen
Ok