Training & Ernährung im Urlaub | Zec+

 

Hallo liebe Zec+ Community und Sympathisanten. Viele von euch machen sich demnächst auf die Suche nach einem günstigen Urlaubsangebot. Wir haben für euch eine Checkliste, wie ihr euer Training und Ernährung im Griff habt, trotz Urlaub und Erholung. Viel Spaß beim Lesen.

Checkliste für deinen Urlaub

Das Reisen kann einen aus der Bahn werfen, wenn es um Trainings- und Ernährungsgewohnheiten geht. Das Trainingspensum wird reduziert oder komplett zurückgeschraubt. Auch der Ernährungsplan findet keinerlei Beachtung im Urlaub. Schließlich will man sich ja erholen und mal machen was man will. Das kann natürlich auch bedeuten, dass deine hart erarbeiteten Resultate einen Schritt zurück machen.

Im Leben geht es darum, sich an die äußeren Umstände anzupassen. Das Reisen ist ein solcher Umstand. Der einfachste Weg, sich selbst und den Gewohnheiten treu zu bleiben, ist eine Checkliste, die vor Reiseantritt erstellt werden sollte.

Eine Tüte Protein? Passt perfekt in jeden Reisekoffer!

Training im Urlaub?!

Wenn du im Urlaub trainieren willst, dann suche dir dein Hotel möglichst in der Nähe eines Fitnessstudios aus. Wenn die Ortschaft kein Studio hat, dann versuche in der Nähe eines frei zugänglichen Stadions zu residieren. Ideal wäre ein Fußweg von maximal 5 Minuten. So hast du keine Ausreden, falls die öffentlichen Verkehrsmittel nicht so frequentiert fahren wie es dir passen würde.

Am besten nimmst du dir noch ein Sprungseil mit. So kannst du zu jeder Zeit und überall (wirklich überall) eine kurze Cardio-Einheit durchführen. Auch das Wetter vor Ort solltest du im Blick haben und gegebenenfalls eine Möglichkeit im Freien in Betracht ziehen.

Hier hast du ein Beispiel für ein Zirkeltraining, welches du überall ausführen kannst. Ideal als Start in den Tag.

– 10 Liegestütze
– 10 Kniebeugen ohne Zusatzgewicht
– 10 Ausfallschritte pro Seite
– 10 Burpees

Das wäre dann ein Durchgang, den du mehrmals wiederholen kannst. Es liegt also an dir und deinem Zeitmanagement.

Wahl der Lebensmittel

Schau dich vor Ort um, ob ein Supermarkt oder idealerweise ein Bio-Markt in der Nähe ist. Dort kannst du dir Gemüse, Obst und Proteinsnacks auf Vorrat besorgen. Ebenso solltest du dich darüber informieren, wo in der Nähe ein gutes Restaurant ist, welches dir die Möglichkeit bietet, eine gesunde und vollwertige Mahlzeit zu wählen. Möchtest du an einem Abend etwas Alkohol trinken, achte darauf nicht zu viel zu essen, da der Kalorienüberschuss sonst zu hoch sein wird.

Supplement-Checkliste

Das Thema Supplements und Reisen ist immer so eine Sache. Achte darauf, dass die Dosen noch versiegelt sind, so läufst du nicht Gefahr, in eine unnötige und lange Kontrolle zu geraten. Informiere dich vorher, ob ein Produkt eventuell nicht verkehrsfähig im Zielland ist. Gerade bei Trainingsbooster muss man aufpassen. Ansonsten solltest du folgende Produkte dabei haben, um deine Erfolge zu sichern.

Whey Protein
BCAAs
Multivitamine
Fischöl-Kapseln
1-2 Shaker

Damit bist du bestens versorgt und kannst deine Proteinzufuhr gewährleisten und die nötigen Vitamine zuführen. Optional kann man auch die neuen GREENS von Zec+ im Urlaub verwenden und mit dem Nährstoff-Optimizer den „Schummel-Speck“ in Grenzen halten!

Die SUPER OMEGA 3 Fischöl Kapseln sind ideal zum Reisen, da die Dose klein und handlich ist und man nur wenige Kapseln benötigt!

Fazit

Urlaub heißt nicht immer, dass man mit seinem Training pausieren muss. Natürlich tut das gut, ab und zu einfach nichts zu tun. Aber wer wirklich weiter hart an sich arbeiten möchte, kann das mit unserer Checkliste auch in einem Urlaubsparadies! Wir wünschen viel Spaß beim Sonnen und Pumpen.

ZecPlus.de verwendet Cookies um die Website zu verbessern und für mehr Sicherheit zu sorgen. Ebenso nutzen verschiedene soziale Netzwerke Cookies für Funktionen wie Like oder Share Buttons. Auch unser Onlineshop verwendet Cookies.
weitere Informationen
Ok