Wie du das Wochenende zu deinem Gunsten nutzt! | Zec+

Hallo liebe Zec+ Community und Sympathisanten. Kurz vor dem Wochenende geht bei vielen von euch die Planung los. Wo geht es hin, was wird gemacht, was wird gegessen. Wir haben ein paar Tipps für euch, damit ihr die harte Arbeit von Montag bis Freitag innerhalb kurzer Zeit verspielt. Viel Spaß beim Lesen!

Es beginnt!

Jeden Freitag stellt man sich die Frage „Was mache ich am Wochenende?“. Für viele Sportler gibt es mehr Zeit für das Training, zum Schlafen oder zum entspannen. Man sollte sich aber nicht komplett fallen und gehen lassen. Mehr Zeit bedeutet auch, man kann das, was man unter der Woche geleistet hat, noch verbessern – oder versauen.

Damit das nicht passiert, sollte man sich ein Ziel setzen. Will ich einen Cheat-Day, eine Cheat-Mahlzeit einlegen? Möchte man ausschlafen oder im Rhythmus bleiben? Ist Naschen erlaubt und brauche ich dann Nahrungsergänzungsmittel?

Mehr Schlaf

Wer mehr Zeit hat, sollte diese auch nutzen, um mehr zu schlafen. Wir wissen, auch seit dem gestrigen Beitrag (Schlafe länger, werde schneller), dass mehr Schlaf auch die Leistungsfähigkeit verbessern kann. Man glaubt zwar immer noch, dass man Schlaf nicht „nachholen“ kann, aber Fakt ist, dass das erst nach 3-4 Nächten (natürlich von Mensch zu Mensch unterschiedlich) der Fall ist. 2-3 Nächte können ohne Probleme nachgeholt werden. Hat man nicht die Möglichkeit, sich ausreichend Schlaf zu gönnen, sollte man auch hier die Ursache ausfindig machen. Dauerhafter Schlafmangel kann chronisch krank machen! Auch gegen ein Nickerchen am Nachmittag ist nichts einzuwenden.

 

sleep_and_relax

Schlafe länger, erhole dich besser!

 

Mehr Kalorien?

Ist es notwendig, sich ganz nach Fitness-Youtuber-Manier einen Cheat-Day oder -Mahlzeit zu gönnen? MUSS das sein? Wir behaupten, nein, muss nicht aber kann. Wer sich in einer strikten und stark Kalorien-reduzierten Diät befindet, kann sich an einem Tag oder für eine Mahlzeit gehen lassen. Das wird nichts zerstören und ist eher förderlich als hinderlich. Fakt ist aber auch, dass man sich nicht unnötig mit Süßigkeiten, Pizzen und Limonaden bewaffnen muss. „Cheaten“ bedeutet eigentlich, dass man mehr Kalorien zuführt – deutlich mehr. Es würde also reichen, einfach MEHR Pute und Reis zu essen. Die Motivation dahinter ist, dass man sich mit einer Pizza, Cola und Eiscreme belohnt. Wir sind der Meinung, dass eine ausgewogene Ernährung, auch wenn mit Kaloriendefizit durchgeführt, mehr Sinn ergibt als diese extremen Mahlzeiten. Oder willst du ein 30 Minuten Youtube-Video drehen und jedem deine Mahlzeiten auftischen? Das brauchst du nicht, da du nicht Klick-Geil bist 😉 Gönne dir, was du willst, aber ohne Reue! Achtet nur darauf, dass ihr genug/ausreichen Protein zuführt und mit den Kalorien nicht übertreibt. Denkt auch daran, dass Alkohol auch Kalorien besitzt (und zwar 7,1kcal/Gramm)!

nahrstoff_optimizer

Damit die Kohlenhydrate besser verwertet werden!

 

Mehr Training?

Am Wochenende habt ihr mehr Zeit für viele Dinge, auch für das Training. Aber müsst ihr am Wochenende trainieren? Es gibt Leute, die können nicht still-halten, müssen täglich in ein Fitnesstudio und wenn es nur darum geht, sich zu dehnen, oder ein 60-minütiges Schulterworkout durchzuführen.

Wenn du am Wochenende trainierst, dann nimm dir mehr Zeit, versuche neue Dinge, neue Techniken, bleibe länger und arbeite an deiner Technik, deiner Beweglichkeit, deine Performance oder deiner Ausdauer. Viele Athleten legen bewusst das Bein-Workout auf Samstag oder Sonntag, weil man rund um das Training entspannter ist und sich besser erholen kann. Vielleicht nutzt ihr auch die Zeit, um ganz andere Sportarten auszuüben?

chips

Ein toller Ersatz für fettige Chips aus dem Supermarkt!

 

Genieße die Ruhe

Gönn dir eine Auszeit, gehe spazieren oder lege dich auf eine Wiese zum Sonnen. Das wird dich weiter bringen als du glaubst. Du wirst dich besser erholen und startest mit mehr Energie in die neue (Arbeits-)Woche! Je älter man wird, desto wichtiger werden diese Ruhe-Tage, wer Familie hat, weiß worum es hier geht. Nutze deine freie Zeit um mit den wichtigsten Menschen in deinem Leben im Kontakt zu bleiben – und glaube nicht alles, was in dieser Fitness-(Youtube)-Welt als „normal“ angesehen wird.

Fazit

Es gibt hier kein „muss“, nur ein „kann“. Wer nicht will, der muss nicht und wer nicht muss, der kann und darf. Um das Wochenende zu DEINEN Gunsten zu nutzen, solltest du dich erholen, regenerieren und deinen Kopf frei machen. Gönn dir eine Massage oder nutze ein Wärmegel, um Verletzungen abklingen zu lassen.

 

ZecPlus.de verwendet Cookies um die Website zu verbessern und für mehr Sicherheit zu sorgen. Ebenso nutzen verschiedene soziale Netzwerke Cookies für Funktionen wie Like oder Share Buttons. Auch unser Onlineshop verwendet Cookies.
weitere Informationen
Ok